Nachruf Koichi Sugimura Shihan

Unser Sensei, Begleiter und Freund Koichi Sugimura Shihan ist am Morgen des 9. März von uns gegangen. Wir durften ihm auch während seiner Krankheit nahe sein. Wir sind stolz und dankbar, dass wir über 50 Jahre mit ihm trainieren und zusammen sein konnten. Sugi war uns,unseren Mitgliedern und auch unserer Familie sehr vertraut und gerne

Weihnachtsfeier 2019

Auch dieses Jahr folgten viele Karatekas unseres Vereins der traditionellen Einladung zur Weihnachtsfeier am 16.12.2019. Wir trafen uns wie immer im Gasthaus Brandeck, um einen gemütlichen Abend zu verbringen. Nach dem Essen hielt Dojoleiter Joachim Ehret seine Jahresansprache und lobte die Regelmäßigkeit und das Niveau, welches alle im Training das ganze Jahr unter Beweis gestellt

Adventszeit

Wie jedes Jahr versorgte uns unsere liebe Sabine in der Adventszeit nach dem Training mit selbstgebackenen Köstlichkeiten. Von jedem Mitglied unseres Vereins wird diese Zeit sehnlichst erwartet. Erfahrungsgemäß steigt die Anzahl der Trainingsteilnehmer deswegen auf nahezu 100%. Von allen daher: Vielen lieben Dank Sabine für deine Mühen und Gott erhalte dir deine Backkraft.

Gürtelprüfung der Kinder- und Jugendgruppe

09.12.2019 Am heutigen Montag standen die Gürtelprüfungen an und die Karatekas der Kinder- und Jugendgruppe durften zeigen, was sie im vergangenen Jahr gelernt hatten. Die noch zu Beginn bestehende Aufregung war schnell überwunden und in der Prüfung zeigte jeder vollen Einsatz bei den Grundschultechniken sowie bei Kata und Kumite. Daher durften sich anschließend alle Teilnehmer

Abschluss vor den Sommerferien mit der Kindergruppe

Kurz vor den Sommerferien fand am Montag, dem 15. Juli 2019, der Ausflug unserer Jugendgruppe zum Abenteuer-Minigolfplatz in Gengenbach statt. Alle Kinder der Gruppe, die Eltern und die Trainer waren dabei, um das gemeinsame Ziel Minigolf-Anlage anzusteuern. Der Wettergott meinte es an diesem Tag gut mit den Karatekindern und beschenkte die Minigolf-Begeisterten mit strahlendem Sonnenschein.

Wandern mit Sei-Shin-Kan

Am 23.06.2019 wanderte unser Verein auf dem Genießerpfad „Hahn und Henne“ in Zell am Harmersbach.  Abwechslungsreich führte der Pfad mal durch moosige, mal durch lichte Tannenwälder, an Waldrändern entlang und über Wiesenwege. Ebenso fand man hier liebevoll gestaltete Bänke und Rastplätze im Hahn-und-Henne-Look. Obligatorisch auf unseren Wanderungen ist eine Einkehr, für die sich auf dieser

Weihnachtsfeier 2018

Einen gelungenen Jahresabschluss bildete am 17.12.2018 auch dieses Mal wieder unsere Weihnachtsfeier im Gasthaus Brandeck. Bei gutem Essen konnten wir außerhalb des Trainings miteinander ins Gespräch kommen und die Ereignisses der letzten Zeit Revue passieren lassen. Besonders erfreulich war, dass sich einige „alte Kämpfer“ einfanden, denen der Trainingsbesuch in letzter Zeit nicht möglich war. Nach

Wandern mit Sei-Shin-Kan

Am 16.09.2018 wanderten wir bei schönem Wetter unter der Leitung von Michael Stürzel, der die Tour geplant und organisiert hat, zur Renchtalhütte. Startpunkt war der Parkplatz Zuflucht, wo wir uns am Sonntag Morgen trafen und als erstes Ziel den Buchenkopf-Turm setzten. Wer nicht unter Höhenangst litt, stieg die 235 Stufen hinauf und wurde dafür mit