Am 23.06.2019 wanderte unser Verein auf dem Genießerpfad „Hahn und Henne“ in Zell am Harmersbach.  Abwechslungsreich führte der Pfad mal durch moosige, mal durch lichte Tannenwälder, an Waldrändern entlang und über Wiesenwege. Ebenso fand man hier liebevoll gestaltete Bänke und Rastplätze im Hahn-und-Henne-Look. Obligatorisch auf unseren Wanderungen ist eine Einkehr, für die sich auf dieser Strecke die über 100 Jahre alte historische Vesperstube „Vogt auf Mühlstein“ anbot. Gut 9 km von 14km waren geschafft und wir konnten uns hier ausgiebig bei sehr gutem Essen und kühlen Getränken stärken. Danach war die restliche Strecke leicht zu bewältigen. Auch diesmal war genug Zeit, um einmal außerhalb des Trainings ins Gespräch zu kommen und Spaß zu haben.
Wir danken Michael Stürzel für die Auswahl der anspruchsvollen aber kurzweiligen Strecke und die gute Organisation der Wanderung!